Website mit individuellem Design versus Template Lösung

Die Zeiten ändern sich. Wenn heute ein Kunde eine neue Website möchte, dann gibt es neben der klassischen Webdesign Entwicklung, die doch recht zeit- und kostenintensiv sein kann, eine preisgünstigere Alternative: vorgefertigte Website Designs, die auf sogenannten Template oder Theme Lösungen basieren. In frei verfügbaren und benutzerfreundlichen Content Management Systemen wie beispielsweise WordPress eingebunden, lässt sich ein solches Template an individuelle Kundenwünsche anpassen. Doch auch hier steckt noch jede Menge Arbeit drin!

Der Auswahl sind keine Grenzen gesetzt

Immer wieder werden auf zahlreichen Internetportalen, die sich auf Template Designs spezialisiert haben, neue Designs zum Kauf bereitgestellt. Von traditionell bis modern mit den neuesten Webdesigntrends hat man hier die Auswahl an unterschiedlichen Designs, die als Basis für eine neue Webseite fungieren können. Nach einem ausführlichen Briefing gehen wir in diesen Portalen auf die Suche nach zwei bis drei Templates, die den Kundenwünschen und Anforderungen bereits sehr nahe kommen.

Maßgeschneiderte Lösung trotz Theme Design?

Ist die Wahl des Kunden auf ein Design gefallen, geht es an die Anpassungen. Da steckt teilweise noch einiges an Arbeit drin – je nachdem, wie stark der Kunde seine Seite individualisieren möchte. Änderungen an Farbe und/oder Schriftart (hier sind die Google Fonts besonders geeignet) sind kein Problem, ebenso wenig die Logo Einbindung. Auf Wunsch bieten wir auch Schulungen an und zeigen step by step, wie der Kunde später zum eigenen Webmaster wird und seine Seite pflegen kann.

Pro und Cons der templatebasierten Website
  • PRO Günstigerer Preis
  • PRO Große Auswahl an verschiedensten Designs
  • PRO Schnellere Fertigstellung
  • PRO Kunde kann vergleichen, vorab ausprobieren und weiß in etwa, wie das Endprodukt aussehen wird.
  • PRO Logo, Unternehmensschrift, Corporate Farben etc. lassen sich einbinden.
  • PRO Grundsätzliche Features wie responsive Design, Bildergalerien, Newsletter, Blogs etc. sind oft bereits vorhanden.

 

  • CONTRA Aufgrund der oben genannten Vorteile sind vorgefertigte Webdesign Templates sehr beliebt. Daher sind die Designs nicht sehr unique, Websites können einander also ähneln.
  • CONTRA Ein Theme kann nur im bestimmten Maße an individuelle Kundenbedürfnisse angepasst werden. Man läuft Gefahr, dass die Website den Anforderungen nicht zu 100 Prozent gerecht wird.

 

Fazit: Jedem das Seine

Vor allem kleine Unternehmen oder Start-ups benötigen keine allzu umfangreiche Website. In der Regel bedienen wir uns hier der Möglichkeiten, die das Webdesign auf Basis von Templates für Content Management Systeme wie WordPress zu bieten hat. Größere Unternehmen oder Onlineshops, die auf mehr Budget für die Gestaltung ihrer Webseite zurückgreifen können und gegebenenfalls sehr spezifische Anforderungen an Design, Features und Funktionalität haben, fahren oft besser, wenn sie das Design ihres Internetauftritts individuell gestalten lassen.

 

Bild: #60443642 „web design word cloud on blackboard“ © Marek – Fotolia.com
Silke Amling
Silke Amling
s.amling@b-unique.info

Bereits seit 18 Jahren bin ich dem Design verschrieben. Denn mein Herz schlägt für das Kreative, für das Schöne – für professionelle Gestaltung. Als Diplom-Grafikdesignerin biete ich meinen Kunden maßgeschneidertes Layout aus einer Hand: vom Logo über Corporate Design und Grafikdesign bis hin zum Webdesign umfasst mein Leistungsspektrum alle Facetten des anspruchsvollen Mediendesigns. An dieser Stelle werde ich regelmäßig über Neuigkeiten zu b.unique, häufig gestellte Fragen, Wissenswertes aus der Branche usw. bloggen. Schauen Sie immer mal wieder vorbei, ich halte Sie auf dem Laufenden!